Trinken Sie Primawasser Kangenwasser, Basisches Wasser für Wellness und Gesundheit

Kangenwasser ist Primawasser

Basisches Wasser für Wellness Fitness Vitalität und Gesundheit
Sie sind nie zu alt, um jünger zu werden. Kangen = jap.= zurück zum Ursprung

Das Kangenwasser Gerät Leveluk SD501 von Enagic liefert 7 verschiedene Arten von Wasser, vom trinkbaren basischen Kangenwasser und Clean Water, zum Schönheitswasser für die Hautpflege zu Stark Basischem und Stark Saurem Wasser 
für Reinigung und Desinfektion im Haushalt, zum Kochen und bei der Nahrungszubereitung, eine Anlage, ein Leitungswasser und verschiedenste Anwendungen
 
Primawasser Kangenwasser, basisches Wasser für Wellness und Gesundheit Kontakt zu Primawasser Kangenwasser, basisches Wasser für Wellness und Gesundheit Kontakt zu Primawasser Kangenwasser, basisches Wasser für Wellness und Gesundheit
 

Primawasser


Das SD501 Standard ist das perfekte Model für Zuhause

Das LeveLuk SD501 ist das Flaggschiffmodell und das beste in ihrer Klasse der industriell produzierten Wasser-Ionisierer. Mit der stärksten Elektrolysekammer, einer grossen LCD Anzeige und klaren Stimmsteuerung ist das LeveLuk SD501 auf der Spitzenposition. Sieben Platinumkacheln bilden die Elektrolysekammer.

Zellreinigungsmethode : Automatisches Reinigungssystem wird in regelmäßigen Abständen durch Mikrocomputer überprüft.

Sieben verschiedene Wasserstufen nach pH Wert einstellbar.

Das Gerät wird einfach an einen Wasserhahn angeschlossen und produziert bis zu 7 Liter pro Minute basisches Kangenwasser.

 
   
 
 

Lösen Sie das Problem der Übersäuerung Ihres Körpers. Trinken Sie viel sauberes basisches Trinkwasser, Trinken Sie viel Kangen® Wasser und kehren Sie den Alterungsprozess um mit dem Ziel: Lange leben und dabei gesund, fit und aktiv bleiben.
Kangen®Wasser = hoher pH-Wert  + hoher negativer. ORP-Wert  + Antioxidant  +  Micro-Clustering. Kangen =jap.= Zurück zum Ursprung.
Internet: www.primawasser-kangenwasser.de  | Kontakt  | Impressum  |  Designed by Primaweb.de  |
Copyright © 2011-2014 by Hermann Schubotz | Datum: 19.07.2014